Shopvorstellung - Hawlik Pilzbrut

*Werbung* Mein Freund und ich essen sehr gerne Pilze und bereiten damit die unterschiedlichsten Gerichte zu. Es gibt über eine Millionen P...

*Werbung*

Mein Freund und ich essen sehr gerne Pilze und bereiten damit die unterschiedlichsten Gerichte zu. Es gibt über eine Millionen Pilzsorten, wobei nur ein kleiner Teil davon bekannt und noch weniger überhaupt genießbar sind. Champignons, Steinpilze,  Pfifferlinge und Co. kommen öfter bei uns auf den Tisch, doch nun habe ich die Möglichkeit erhalten, die Pilzsorte Shiitake zu testen und sogar selbst zu züchten. Da wir diese Sorte noch nicht probiert hatten, waren wir natürlich sehr gespannt auf den Test.

Über das Unternehmen:
Der Onlineshop Hawlik Pilzbrut bietet Pilzgenießern ein großes Spektrum an verschiedenen Pilzsorten für die Eigenzucht zuhause an. Von den klassischen Champignons über Austernseitlinge bis hin zu Toskanapilzen und Pioppino kann man hier vorgezogene Fertigkulturen erwerben. Bei den Produkten von Hawlik Pilzbrut handelt es sich um biologisch einwandfreie Ware.

Der Onlineshop ist in folgende Kategorien aufgeteilt:
  • Pilze selber züchten
  • getrocknete Pilze
  • Kräuter, Gewürze & Tee's
  • Zubehör & Gewächshäuser
  • Bücher
  • Gutscheine
Zudem findet ihr auf der Seite auch Anleitungen für die Pilzzucht und Rezepte.

Versand:
Der Versand innerhalb Deutschlands beträgt 3,90 €. Ab einem Bestellwert von 50 € wird versandkostenfrei geliefert.

Das Testprodukt:

Shiitakekultur klein 
Der Shiitakepilz gehört zu einem sehr wertvollen und delikaten Speisepilz und kann mit dieser Kultur einfach selber gezüchtet werden. Im Lieferumfang befindet sich die Fertigkultur und ein Folienbeutel. Die Kultur wird auf einen Untersetzer gestellt und dann wird die Folie übergestülpt, idealerweise wird die Kultur an einem schattigen, windgeschützten und feuchten Platz aufgestellt.

Innerhalb von 1-2 Wochen kann man die ersten Pilze normalerweise schon ernten. Leider habe ich unsere Pilzkultur dank der Post erst nach einer Woche erhalten, daher war sie schon ziemlich weit fortgeschritten. Die Pilze hatten dadurch viel zu wenig Platz im Karton, wurden sehr stark zusammengedrückt und kamen dann so an, wie man auf dem Bild sehen kann. Ein Hinstellen auf der Unterseite, so wie es vorgegeben war, war somit nicht mehr möglich, daher haben wir die Kultur auf die Seite gelegt.

So wirklich entwickelt wollten sich die Pilze dann aber leider nicht mehr, so dass wir nur ein paar einzelne ernten konnten. Natürlich haben wir uns dann mit den Pilzen eine Pilzpfanne gemacht und ein paar Zwiebeln dazu getan.

Geschmacklich fanden wir die Shiitakepilze in Ordnung, aber bräuchten sie nicht wieder. Auch die Konsistenz war sehr gewöhnungsbedürftig, schwer zu beschreiben aber einfach anders, als wir es erwartet haben. Da wir aber noch nie Shiitakepilze gegessen haben, können wir nicht sagen, ob der Geschmack und die Konsistenz immer so sind, oder ob es daran lag, dass die Pilze sich nicht richtig entwickelt haben.

Gewicht: 1 kg
Preis: 9,90 €

Fazit:
Die Idee, selber Pilze züchten und ernten zu können, finden wir klasse. Ich kann mir auch gut vorstellen, so eine Fertigkultur zu verschenken, da es einfach mal was anderes ist. Leider hat sich die Pilzkultur bei uns nicht so gut entwickelt, wofür das Unternehmen aber nichts kann. Wir haben dennoch das Beste daraus gemacht und würden so eine Fertigkultur wieder kaufen, würden uns aber für eine andere Pilzsorte entscheiden.

Vielen Dank für das Testprodukt!

duschdas Duschschäume [Review]

*Werbung* Duschschaum gehört schon seit längerer Zeit zu dem Standardsortiment in jeder Drogerie und immer mehr Marken folgen diesem Trend....

*Werbung*
Duschschaum gehört schon seit längerer Zeit zu dem Standardsortiment in jeder Drogerie und immer mehr Marken folgen diesem Trend. Nun hat sich auch duschdas dazu entschlossen, Duschschäume ins Sortiment aufzunehmen, und so sind drei Produkte mit verschiedenen Düften entstanden, um welche es sich in diesem Bericht dreht.

Über duschdas:
Die Marke duschdas wurde 1973 von dem Konzern Unilever gegründet. Zuerst umfasste das Sortiment nur Duschgel, 2003 kamen jedoch nach einer Veränderung der Rezeptur und einer Modernisierung des Verpackungsdesigns Deodorants, Flüssigseifen und Bodylotions hinzu. Nur zwei Jahre später kamen Roll-Ons von duschdas auf den Markt, welche den deutschen Verpackungsdesignpreis 2005 gewannen. Inzwischen wurde die Marke schon zwei Mal mit der Auszeichnung "Top-Marke" ausgezeichnet.

Das Testpaket:

duschdas hat drei Duschschäume auf den Markt gebracht, welche ich testen durfte. Zudem habe ich noch ein kleines Handtuch, bestickt mit meinem Namen, erhalten.

duschdas Duschschau "Ich fühle mich frisch"

"Ich fühle mich frisch" ist eine fruchtige Duftkomposition aus Mango und Mandarine. Der Duft ist süß und frisch zugleich und lässt euch den Tag mit neuer Energie starten.

duschdas Duschschau "Ich fühle mich fröhlich"

"Ich fühle mich fröhlich" vereint die spritzigen Düfte nach Blutorangen und Ingwer. Durch diese belebenden Düfte erhaltet ihr schon am Morgen beim Duschen einen Energieschub für den Tag.

duschdas Duschschau "Ich fühle mich dynamisch"

"Ich fühle mich dynamisch" erhält durch Apfelblüte und Cranberry seinen blumig und zugleich säuerlichen Duft. Damit gelingt euch ein guter Start in den Tag.

Inhalt: 200 ml
Preis: 2,29 €

Fazit:
Die drei Duschschäume von duschdas machen durch ihre himmlischen Düfte richtig Lust auf Sommer! Die Düfte sind beim Duschen sehr intensiv, verfliegen aber leider relativ schnell wieder. Besonders gut gefällt mir auch die Konsistenz des Schaums, denn dieser ist fest und gleichzeitig schön fluffig. Durch die praktische Öffnung lässt sich das Produkt sehr gut dosieren.

Danke an duschdas für das tolle Testpaket!

Labellino - Vanilla Cakepop und Blueberry & Cherry Blossom [Review]

*Werbung* Jedes Jahr ist es das selbe - pünktlich zur kalten Jahreszeit werden meine Lippen wieder trockener und ich greife öfter zur Lippe...

*Werbung*
Jedes Jahr ist es das selbe - pünktlich zur kalten Jahreszeit werden meine Lippen wieder trockener und ich greife öfter zur Lippenpflege. Die Kälte an der frischen Luft im Wechsel mit der warmen Luft in der Wohnung und auf der Arbeit lassen meine Lippen spröde und trocken werden. Um dem entgegenzuwirken gibt es viele Lippenpflegeprodukte. Labello hat ein großes Sortiment an solchen Produkten und seit knapp einem Jahr gibt es die Labellinos neu im Sortiment. Die zwei neuesten Sorten, welche es inzwischen schon seit Oktober 2017 zu kaufen gibt, möchte ich euch hier kurz vorstellen.

Über Labello:
Lippenpflegestifte, welche von Labello erfunden worden sind, gibt es schon seit 1909. Dabei gilt der Labello Original, der uns schon seit mehr als vier Jahrzehnten begleitet, als Klassiker unter dem bunten Markensortiment. Das aktuelle Verpackungsdesign und das Logo von Labello sind an die ursprüngliche Variante von 1973 angelehnt. Die Kernwerte von damals, Pflege, Vertrauen und Lebensfreude, werden durch den aktuellen Markenauftritt erneut betont.

Die Testprodukte:

Labellino - Vanilla Cakepop

Vanilla Cakepop, das klingt doch schon so richtig lecker, oder? Da muss man wirklich aufpassen, dass man das Produkt auf den Lippen lässt! Mit diesem reichhaltigen Pflegebalsam in der trendy-goldfarbenen Hülle werden die Lippen intensiv gepflegt. Die Pflege zieht sofort ein und hinterlässt langanhaltend, weiche verführerische Lippen. Der cremige Lippenschmeichler duftet nach angesagten Gourmet-Noten wie Vanille, Karamell, frischem Gebäck und Narzissen.

Labellino - Blueberry & Cherry Blossom

Bei Blueberry und Cherry Blossom muss ich sofort an wärmere Tagen denken, ihr auch? Der süße Handschmeichler in verführerischem Violett hat etwas gegen spröde und trockene Lippen: seine cremige Textur spendet intensive und langanhaltende Feuchtigkeit, die von der Haut gut aufgenommen wird. Das fruchtig-frische Aroma von Kirschblüten und Blaubeeren erinnert an entspannte Outdoorpartys und lange Sommernächte.

Inhalt: 7 g
Preis: 4,99 €


Vielen Dank an Labello für das Testpaket!

Nivea - Winterwonne [Review]

*Werbung* Der Winter ist definitiv nicht meine liebste Jahreszeit. Offen gestanden ist mir immer kalt und ich sehne mich nach wärmeren Tag...

*Werbung*

Der Winter ist definitiv nicht meine liebste Jahreszeit. Offen gestanden ist mir immer kalt und ich sehne mich nach wärmeren Tagen. Wenn es jedoch so schön schneit, wie z.B. letztes Wochenende, dann kann ich mich sogar an dieser Jahreszeit erfreuen. Bei so verschneiten Tagen kommen die Produkte der limitierten NIVEA Winteredition "Winterwonne" genau richtig. Letztes Jahr gab es schon die NIVEA Winterwonne Pflegedusche - dieses Jahr sind noch drei weitere Produkte dazugekommen, welche das Set komplementieren.

Das Testpaket:

Das Set Winterwonne besteht aus vier Produkten, welche ich euch im Folgenden näher vorstelle:

NIVEA Winterwonne Pflegedusche

Schon im letzten Jahr sorgte diese Pflegedusche für ein verwöhnendes Duscherlebnis dank der pflegenden Formel des samtig-weichen Schaums mit Kakao-Butter und Milchproteinen. Diese beiden Feuchtigkeitsspeicher hinterlassen ein gepflegtes Hautbild und einen verführerischen Duft nach Kakao.

Inhalt: 250 ml
Preis: 1,59 €

NIVEA Winterwonne Pflegeshampoo

Im Winter benötigt natürlich nicht nur die Haut eine besondere Pflege, denn auch die Haare werden durch die trockene Heizungsluft und den eisigen Wind strapaziert. Daher gibt es seit diesem Jahr ein Pflegeshampoo dieser Winteredition, welches mit wertvollem Macadamiaöl, Eucerit und Granatapfel-Extrakt die Haare verwöhnt und für Glanz und Pflege sorgt.

Inhalt: 250 ml
Preis: 2,49 €

NIVEA Winterwonne Body Milk

Nach der Dusche benötigt die trockene Haut oft zusätzliche Pflege, um wieder geschmeidig zu werden. Dafür sorgt die Winterwonne Body Milk, welche dank einer Formel aus Kakao-Butter und Vitamin E der Haut eine langanhaltende Pflege schenkt, 24h Feuchtigkeit spendet und die Schutzfunktion der Haut stärkt.

Inhalt: 400 ml
Preis: 4,49 €

NIVEA Winterwonne In-Dusch Body Milk

Für alle, die zu wenig Zeit zum Eincremen haben oder nicht darauf warten können oder wollen, bis die Body Milk eingezogen ist, ist die In-Dusch-Body Milk genau das richtige. Nach dem Duschen bleibt ein gepflegtes Hautgefühl und ein verführerischer Duft nach Kakaoaroma.

Inhalt: 400 ml
Preis: 4,49 €

Fazit:
Das Set Winterwonne finde ich insgesamt gelungen, mir fehlt aber eine passende Spülung, da meine Haare ohne Spülung leider etwas stumpf und nicht so schön weich wie mit einer Spülung sind. Den Duft der limitierten Edition finde ich himmlich, was an der Kakao-Butter liegt. Nach dem Eincremen mit der Body Milk wird die Haut schön geschmeidig und ich könnte die ganze Zeit daran schnuppern. Daher ist die Body Milk auch mein Favorit dieser Serie!

Vielen Dank an NIVEA für das Testpaket!

Produkttest - Belixos

*Werbung* Die Haut ist unser größtes Organ und obwohl sie mit einer Dicke von nur wenigen Millimetern sehr zart ist, muss sie Tag für Tag ...

*Werbung*

Die Haut ist unser größtes Organ und obwohl sie mit einer Dicke von nur wenigen Millimetern sehr zart ist, muss sie Tag für Tag viel einstecken. Als Schutzhülle bewahrt sie unseren Körper vor äußeren Reizen, ist aber zeitgleich auch anfällig für Hautirritationen oder ernsthafte Erkrankungen.
Die Marke belixos hat sich auf Haut mit besonderen Ansprüchen und Hautproblemen spezialisiert.

Da ich glücklicherweise keine der Hautprobleme habe, gegen welche belixos hilft, kann ich euch nicht sagen, wie gut die Produkte sind. Ich werde sie daher auch an jemanden verschenken, der sie besser verwenden kann, aber ich möchte euch die Produkte dennoch gerne vorstellen.

Über das Unternehmen und die Produkte:
Das Pharmaunternehmen Biofrontera hat mit belixos eine Marke entwickelt, welche besonders für Menschen mit Hautproblemen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte geeignet ist. In Kombination mit Extrakten traditioneller Heilpflanzen sorgen die Produkte für eine wissenschaftlich nachgewiesene Regeneration der beanspruchten Hautpartien.
Die Produkte kommen komplett ohne allergene Duftstoffe, Parabene, Paraffine, Ethylalkohol, Farbstoffe sowie tierische Inhaltsstoffe aus.
Die Verträglichkeit der Produkte von Belixos wurde dermatologisch getestet und vom unabhängigen Institut "Dermatest" mit sehr gut bewertet.

Mein Testpaket:

Die Produkte, welche ich erhalten habe, stelle ich euch nun im Einzelnen vor:

Belixos - Intensivpflege - für gereizte & juckende Haut

Diese beiden Produkte sind die ideale Pflege bei gereizter und juckender Haut. Durch die Inhaltsstoffe Kamille, antioxidativen Tee-Extrakt und Mahonie, eine Pflanze, welche nachweislich entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, wird Neurodermitis, Schuppenflechten und weiteren Hautproblemen entgegengewirkt. Die Creme spendet viel Feuchtigkeit, sorgt für eine intensive und schnelle Genesung und besitzt wundheilungsfördernde Eigenschaften.

Inhalt: 30 ml / 150 ml
Preis: 14,95 € / 19,95 €

Belixos Liquid

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Kopfhauttonikum bei lästigem Juckreiz und Schuppenbildung. Wertvolle Extrakte aus Mahonie und feuchtigkeitsspendendem Hafer in Kombination mit reizlinderndem Panthenol und einem Zink-PCA-Komplex erzeugen eine optimale Tiefenwirkung. Urea versorgt die Kopfhaut zudem nachhaltig mit Feuchtigkeit.

Inhalt: 30 ml
Preis: 27,50 €

Belixos - Kühlendes Gel

Die ideale SOS-Pflege bei Couperose, Rosazea und Akne. Die entzündungshemmenden und antibakteriellen Pflanzenextrakte erfüllen die Bedürfnisse entzündeter, geröteter und zu Unreinheiten neigender Haut. Die fettfreie Textur spendet Feuchtigkeit und besitzt einen kühlenden Effekt, wodurch Beschwerden bei Hitzegefühl, Sonnen- und Rasurbrand gelindert werden. Das Gel kann auch als Make-Up-Basis verwendet werden.

Inhalt: 30 ml
Preis: 16,99 €

Belixos Protect

Diese regenerierende Tagespflege mit Anti-Aging-Formel besitzt eine leichte Formulierung aus hautidentischen Lipiden und Sheabutter, stärkt die natürliche Schutzfunktion der Haut gegen negative Umwelteinflüsse und reduziert die Anfälligkeit für Irritationen nachhaltig. UVA/UVB Filter mit Lichtschutzfaktor 15 schützen vor schädlicher Sonneneinstrahlung und lichtbedingter Hautalterung.

Inhalt: 50 ml
Preis: 25,99 €


Vielen Dank an Biofrontera für die kostenfreie Bereitstellung der Produkte!